SPD Tiefenbach/Ast

02.11.2019 in Kommunalpolitik von SPD Landkreis Landshut

Kreiskonferenz der Landkreis-SPD zur Kommunalwahl

 

Am Samstag, 9. November 2019 wird die Kreistagsliste aufgestellt

 

13.01.2017 in Kommunalpolitik von SPD Landkreis Landshut

SPD will sozialen Wohnungsbau ankurbeln

 

Fraktionschef Hutzenthaler appelliert an Kommunen – Engagement für Bürger ohne Lobby

Der soziale Wohnungsbau im Landkreis Landshut muss nach Ansicht des SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzenden Sebastian Hutzenthaler endlich auf breiter Basis angekurbelt werden. „Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum ist Aufgabe aller Kommunen und nicht erst durch die Flüchtlinge ein Thema geworden, sondern durch die zunehmende Anzahl an Menschen, die sich vor allem in teuren Ballungsräumen die Mieten nicht mehr leisten können“, sagte Hutzenthaler beim Jahresabschlussessen seiner Fraktion beim „Eberlwirt“ in der Bruckbergerau. Weil der Landkreis aufgrund gesetzlicher Vorgaben hier nicht selbst tätig werden könne, müssten „alle Kommunen einsteigen“. Hutzenthaler: „Ich hoffe, dass da noch viel mehr passiert.“

 

11.01.2017 in Kommunalpolitik von SPD Landkreis Landshut

Kommunalpolitik in bester Verfassung

 

MdL Ruth Müller: Grundgesetz des Freistaats für Kreis- und Gemeinderäte aktueller denn je

Die Zeit „zwischen den Jahren“ wird von Politikern gerne genutzt, um den Blick über den Tellerrand schweifen zu lassen und sich abseits des Tagesgeschäfts grundsätzliche Gedanken über das eigene Tun und Streben zu machen. Landtagsabgeordnete Ruth Müller nahm dieser Tage den Jahresabschluss der SPD-Kreistagsfraktion zum Anlass, um einmal mehr zu verdeutlichen, dass alle ehrenamtlich tätigen Gemeinde-, Stadt- und Kreisräte buchstäblich „in bester Verfassung“ sind, weil ihr Engagement für die Allgemeinheit kein Selbstzweck ist, sondern vor mehr als 70 Jahren von Wilhelm Hoegner, dem ersten Ministerpräsidenten nach dem Zweiten Weltkrieg, und den anderen Vätern und Müttern der Bayerischen Verfassung festgeschrieben wurde – und aktueller denn je ist.

 

10.03.2016 in Kommunalpolitik von SPD Landkreis Landshut

Landkreishaushalt 2016

 
- es gilt das gesprochene Wort -

Haushaltsrede der Fraktionsvorsitzenden Ruth Müller

 

21.12.2015 in Kommunalpolitik von SPD Landkreis Landshut

Netzwerkreport Nr. 181

 

Kreistagssitzung am 21.12.2015

 

03.06.2015 in Kommunalpolitik von SPD Landkreis Landshut

Barrierefreies Wohnen ist für alle Generationen ein Gewinn

 
Die Mitglieder der Landkreis-SPD bei der Rohbau-Besichtigung des Barrierefreien Baus in Velden

SPD-Kreisvorstands besichtigte Veldener Modellprojekt

 

17.11.2014 in Kommunalpolitik von SPD Landkreis Landshut

Ehrung für vorbildlichen Einsatz in der kommunalen Selbstverwaltung

 

 Auszeichnung mit der kommunalen Verdienstmedaille am Donnerstag, 13. November 2014, im Landkreissaal auf Schloss Neuburg, an Franz Göbl und Gerhard Babl
 

Die kommunalen Verdienstmedaillen wurden vom bayerischen Innenminister Joachim Herrmann verliehen und würdigen die besonderen Verdienste und den vorbildlichen Einsatz in der kommunalen Selbstverwaltung.

 

17.10.2014 in Kommunalpolitik von SPD Landkreis Landshut

Chance auf Radweganbindung in der Bruckbergerau nutzen

 

Landtagsabgeordnete Müller und zweiter Bürgermeister besichtigen geplante Trasse vor Ort

 

13.03.2014 in Kommunalpolitik von SPD Landkreis Landshut

SPD-Kreistagsfraktion berät Haushalt 2014

 

Investitionsstau ist zu erwarten

 

 

Der Hochbauhaushalt war in den letzten Jahren mit großen Beträgen ausgestattet, galt es doch, verschiedene Baumaßnahmen wie das Ergoldinger Gymnasium, aber auch die Erweiterungen der Realschulen zu finanzieren, stellte die SPD-Fraktionsvorsitzende Ruth Müller eingangs bei den Haushaltsberatungen für den Landkreishaushalt fest. Und auch im Haushaltsentwurf 2014 sind im Vermögenshaushalt über 5 Millionen Euro für den Hochbau angesetzt, in den Jahren 2015 und 2016 sieht der Investitionsplan noch einmal rund 24 Millionen Euro für diesen Bereich vor. An den Realschulen in Vilsbiburg, Rottenburg und Neufahrn wolle man mit den energetischen Sanierungen weitermachen, zudem sei es in Neufahrn wichtig, die Frage der Schulturnhalle zu lösen, merkte der Neufahrner Bürgermeister Bernd Zauner an. Erfreulicherweise sei man mit der Realschule Neufahrn im Rahmen des von den SPD-Bundesministern initiierten Konjunkturpakets vor fünf Jahren mit der energetischen Sanierung bereits zum Zug gekommen und konnte hier die ersten 2,2 Millionen Euro – gefördert von Bund und Land investieren, erinnerte Bernd Zauner. Doch die energetische Sanierung der kommunalen Liegenschaften werde den Landkreis-Haushalt wohl noch länger belasten, wolle man Energiefolgekosten auf Dauer senken.  Zudem müsse man in den kommenden Jahren das Thema „Barrierefreiheit“ im Blick haben, das zum einen durch die demographische Entwicklung bedingt sei, aber auch durch die Umsetzung der Inklusion nötig sei.

 

06.03.2014 in Kommunalpolitik von SPD Landkreis Landshut

Wahlkampfabschluss der LandkreisSPD

 

Den Landkreis attraktiv für alle Generationen gestalten

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Franz Göbl konnte beim Wahlabschluss der Landkreis-SPD beim Aschermittwochs-Fischessen im Gasthaus Frauenbauer zahlreiche Zuhörer und Kreistagskandidaten begrüßen. Nur noch wenige Tage seien es, bis über die neue Zusammensetzung des Kreistags für die nächsten sechs Jahre entschieden werde, so Göbl. Die vergangenen Wochen habe man intensiv für die Wahlwerbung in den einzelnen Gemeinden genutzt und sei gemeinsam mit den Bürgermeister-, Gemeinderats- und Kreistagskandidaten unterwegs gewesen. Doch die SPD sei nicht nur zu Zeiten der Wahlen aktiv, sondern habe bei vielen Vor-Ort-Terminen in den letzten sechs Jahren stets aktuelle Themen aufgegriffen und bearbeitet.

 

13.02.2014 in Kommunalpolitik von SPD Landkreis Landshut

Wanderung des OV Neufahrn

 

Stellvertretende Landrätin Christel Engelhard informiert sich über Landhandel

Auch heuer organisierte die Neufahrner SPD wieder eine Wanderung in der näheren Umgebung. Dieses Jahr ging es nach Oberndorf. Abmarsch war am Rathaus. Durch Asenkofen und Winklsaß, ging es weiter nach Schaltdorf über Etzenbach zum diesjährigen Ziel. Neben Bürgermeister Bernd Zauner wanderte auch die stellvertretende Landrätin Christel Engelhard mit.

 

04.02.2014 in Kommunalpolitik von SPD Landkreis Landshut

Ziel ist es mehr zu werden

 

Schwungvoller Wahlauftakt der Landkreis- SPD in Wörth
Wirtschaftspolitik, Soziale Belange und Energiewende als Zukunftsaufgaben für den Landkreis

In der Gemeinde Wörth führte die SPD im Landkreis Landshut ihren Wahlauftakt zur Kommunalwahl 2014 durch – sechs Wochen vor dem Urnengang, bei dem nicht nur über die Zusammensetzung des Kreistags und der Gemeinderäte entschieden wird, sondern auch über die künftigen Rathauschefs und die Landrätin. Auch in Wörth steht ein Wechsel des Bürgermeisters ins Haus und so oblag es dem SPD- Bürgermeisterkandidaten Armin Reiseck, ein Grußwort beim Wahlauftakt zu sprechen.

 

02.01.2014 in Kommunalpolitik von SPD Landkreis Landshut

Jahresabschluss des AK Labertal

 

„Die Zukunft gestalten“
Unter dem gemeinsamen Motto „Die Zukunft gestalten“ präsentierten sich die drei SPD-Landratskandidatinnen Christel Engelhard (Landkreis Landshut), Paula Wolf (Landkreis Regensburg) und Karin Peintinger (Landkreis Straubing-Bogen) den Mitgliedern des AK Labertal bei der Jahresabschlussfeier am vergangenen Freitag in Ettenkofen.

 

24.02.2013 in Kommunalpolitik von SPD Landkreis Landshut

Unsere Gemeinden brauchen Frauen

 
Angelika Thiel, MdL Bernhard Roos, Brigitta Stöber und Filiz Cetin

Kommunalparlamente sollen ab 2014 weiblicher werden

 

28.03.2012 in Kommunalpolitik von SPD Landkreis Landshut

Kommunen entlasten und den ländlichen Raum stärken

 

SPD AK Labertal diskutierte beim Parteitag in Bamberg mit MdL Markus Rinderspacher

 

 

Banner-Land

Informationen zur Corona-Krise BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD
 

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis
 

Counter

Besucher:250829
Heute:38
Online:1