SPD Tiefenbach/Ast

Leserbrief von Alfred Wiesner Nr. 104

Bundespolitik

Landshuter Zeitung/                                                                       Alfred Wiesner

Straubinger Tagblatt                                                                       Am Holzacker 16

Leserbriefredaktion                                                                        84184 Tiefenbach

 

Betr: LZ Artikel „Ein deutsches Dilemma“

 

Der Krieg in der Ukraine zeigt uns deutlich, dass das Zeitalter der Globalisierung endgültig vorbei ist. Haben wir schon in Coronazeiten erkennen müssen, dass unsere Medikamente aus Indien kommen und unsere Apotheken nicht mehr beliefert wurden, und die Chips aus Malaysia ausblieben, so werden die Abhängigkeiten Deutschlands vom Ausland durch den Angriff auf die Ukraine und die folgenden Sanktionen noch deutlicher. Die jetzige Frage nach einem Importstopp von Gas und Öl aus Russland wird in allen Medien diskutiert und ich wundere mich, dass Politiker sich in Talkshows vorwerfen lassen, sie wären schuld an den Toten in der Ukraine, weil sie keinen Importstopp verhängen. Wer glaubt denn, dass Putin seine Truppen zurückzieht, wenn  wir kein Erdgas mehr beziehen. Russland besitzt außer den eingefrorenen Devisenreserven im Ausland noch genügend verfügbare Dollarmilliarden, um den Krieg weiter finanzieren zu können. Putin ist auf unser Geld im Moment nicht angewiesen. Das ist Fakt, leider. Deswegen ist es purer Unsinn, unserer Regierung vorzuwerfen, sie wären Schuld am Töten in der Ukraine. Tatsache ist, dass unsere Welt in der Zukunft mindestens zweigeteilt sein wird. Ein „eiserner Vorhang“ zwischen uns und dem zukünftigen Russland wird den Warenaustausch erheblich verändern und wir werden sehen, wie flexibel sich unsere Unternehmen darauf einstellen können. Tatsache ist auch, dass außer Energie und ein paar Rohstoffen nichts Bedeutendes aus Russland kommt und dieser Verzicht ausgeglichen werden kann. Deutschland wird diese Verschiebungen gut verkraften können. Die ständige Angstmacherei verunsichert nur die Bevölkerung und ist für mich unbegründet. Russland ist wirtschaftlich gesehen ein kleines Land und Putin wird sein Russland durch diesen Krieg ruinieren. Das steht fest und wird in den nächsten Jahren deutlich werden. Ob wir jetzt die Gasimporte stoppen oder nicht, ist dabei völlig zweitrangig.

 
 

 

Banner-Land

Olaf Scholz Kanzlerkandidat SPD Zukunftsprogramm. Für Deutschland. Für Dich. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD
 

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis
 

Counter

Besucher:250831
Heute:6
Online:1